Dr. Stephan Langhoff - Lehrer-Ausbildungen Tai Chi Qigong Deutschland Mail: Mail

Standards in der Qigong-Tai-Chi-Lehrer-Ausbildung - International vernetzte Qualitätssicherung für Primärprävention

Dr. Stephan Langhoff, propagiert seit 1989 Qualitätssicherung durch Qigong Tai Chi Standards in Kooperation mit Institutionen und Organisationen im In- und Ausland. Der promovierte Philologe verbindet östliches Erfahrungswissen mit westlicher Sportmedizin zu einem Konzept von Ganzheitlicher Gesundheit. Dafür erstellt er passgerechte, vielfach ausgezeichnete Programme, die als Lehrer-Ausbildungen für unterschiedlichste Zielgruppen/ Multiplikatoren durchgeführt werden. Seine Lehrmethodologie: Richtig Lernen in der Tai Chi Lehrer Ausbildung

Dr. Stephan Langhoff

Zahlreiche Organisationen informiert Dr. Langhoff über Qigong & Tai Chi in Deutschland über Gesundheitsförderung insbesondere Betriebliche Prävention. Dem promovierten Philologen kommen dabei insbesondere seine fundierten Fachkenntnisse sowie sein umfangreiches Insider-Wissen gut zustatten. Dr. Langhoff studierte Englisch und Französisch und promovierte an der Universität Hamburg in Linguistik. Er befasst sich seit 1969 schwerpunkt-massig mit östlichen Gesundheitsübungen, Meditation und Kampfkunst. Besonders wichtig sind ihm die philosophisch-kulturellen Hintergründe Asiens. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Betriebliche Prävention in Hamburg

Lesen Sie mehr über Dr. Stephan Langhoff




Richtig Lernen - was ist darunter zu verstehen?

Richtiges Lernen und richtiges Üben östlicher Künste - was bedeutet das im Zusammenhang mit Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong? Damit hat sich wohl jeder ernsthaft Praktizierende schon beschäftigt. Das Thema spielt in jeder Lehrerausbildung eine entscheidende Rolle und auch in praktisch jedem Buch wird erklärt, wie richtiges Lernen geht. Vieles von dem, was früher empfohlen wurde gilt heutzutage als überholt - man denke nur an die verbesserten Möglichkeiten des Selbststudiums wie DVDs und Online-Lernen.

Yang Family Tai Chi Chuan 1

Die Familie Yang und ihr Taijiquan stehen zunehmend in der Kritik. Da ich als erster Familiten-Mitglieder für Seminare nach Deutschland eingeladen habe, wird mein Name von Laien in falschen Zusammenhang gebracht mit Themen, Fragen und Kommentaren. Meine Lehrmethodologie des "Richtigen Lernens" unterscheidet sich diametral von den heute immer mehr kritisierten Ansichten der Yang-Family. Dazu möchte ich hier Aufklärung leistern unter dem Aspekt der zielgruppengerechten Präventionsprogramme. Dies war lange ein Schwerpunkt meiner Arbeit - einige Zielgruppen und Kooperationspartner stelle ich vor auf meiner Seite Yang Family Tai Chi 

Yang Family Tai Chi Chuan 2

Die ursprüngliche Innere Kampfkunst Tai Chi hat sich zu einer ganzheitlichen Art der Gesundheitsförderung entwickelt. Aber der originale Nimbus lebt bis heute fort. Doch man sollte in der Erwachsenbildung und insbesondere der Lehrer-Ausbildung die Transparenz und den Teilnehmerschutz über die Tradition mit ihrer unbedingten Loyalität stellen. Aber die Lehrerschaft ist gespalten zwischen Gestrigem und wissenschaftlicher Forschung. Damit befasst sich der Artikel Yang Family Taijiquan.

Yang Family Tai Chi Chuan 3

Wie umgehen mit östlichen Anschauungen -  Probleme und Lösungen

Konzepte östlicher Kampfkunst, Meditation und Gesundheitsförderung sind mit unseren westlichen Werten nicht direkt vereinbar. Viele Institutionen der Gesundheitsbildung, die z. B. Entspannungskurse mit Tai Chi oder Qigong anbieten wollen, sehen sich daher unversehens mit Problemen konfrontiert, auf die sie nicht vorbereitet sind. Dr. Langhoff (DTB) informiert. Rezension Yang Family Tai Chi.

Sino-japanische Forschungen

Der DTB intensiviert Forschung und Internet-Recherche zu japanisch-chinesischen Kampfkünsten. Häufig basieren Überlieferungen auf einem esoterisch-mystifizierendem Hintergrund, der vieles unklar läßt und für viele Praktizierende unbefriedigend ist. Das Shindo Yoshin Ryu Jujutsu und die moderne Faszien-Forschung könnte zu einer Art "Rosetta-Stein" werden, der "Taiji-Internals" verständlicher erklärt und auf eine wissenschaftliche Grundlage stellt.

Extra-Seite: Shindo Yoshin Ryu (SYR) - ein neuer Überblick

Mein übergreifendes Thema ist die ganzheitliche, Innere Kraft (Nairiki), die auf einer korrekt verbundenen Körperstruktur und Körperhaltung beruht. Den Hintergrund bildet ein sehr spezieller internationaler Lehrgang mit dem anspruchsvollen Titel "Ganzheitliche Kraft / Verbundener Körper (Unified Strength / Connected Body)". Mit den über 70 Teilnehmenden begegneten sich erstmalig zwei Welten: Lehrende des Taijiquan/ Qigong mit Fokus auf Gesundheit und Körper-Studien and Praktizierende der Martial-Arts, die bereits das japanische Budo und Bujutsu kennen".

Das in der "Taiji-Qigong-Szene" gängige traditionelle Konzept von "Qi-Kraft" wird im Japanischen mit "Ki-Kraft" bezeichnet. Für die Nairiki-No-Gyo und das Shindo Yoshin Ryu Jujutsu braucht man diesen vagen, unspezifischen und irreführenden Begriff jedoch nicht. Dies ist für mich wichtig, denn es eröffnet eine wissenschaftliche Alternative zu Okkultismus, Esoterik und Mystik.

Die "neue Art von Kraft" - die als "Innere Kraft" jahrhundertelang überliefert wurde - lässt sich m. E. mit der modernen Faszien-Forschung gut in Einklang bringen. Man kultiviert sie z. B. durch das korrekte Stehen, Entspannung und Achtsamkeit. Neue Muskeln werden entwickelt und benutzt für eine korrekte Körperstrukur. Diese sorgt für optimale Körperausrichtung und damit für Entspannung besonders der Schultern und Hüften. Diese wiederum ermöglicht die unglaublich schnellen Bewegungen z. B. in der Schwertkunst. Besonders Körperdrehungen sind dann "ausgewuchtet" - zentriert ohne störenden Schwung bzw. Trägheit. Weiterlesen: Martial Arts: Shindo Yoshin Ryu Jujutsu

 

Tai Chi Irrtümer/ Fehler

Meine jahrzehntelange Erfahrung mit dem Lernen unterschiedlichster Zielgruppen kam mir gut zustatten, als ich vom DTB mit der Entwicklung eines modernen Ansatzes betraut wurde, in dem populäre Irrtümer und nachprüfbare Krankenkassen-Prüfkriterien Eingang gefunden haben

Zahlreiche Irrtümer und Trugschlüsse im Taijiquan beruhen auf der traditionellen Weltsicht der chinesischen Meister, die von ihren Schülern weitergegeben wird.

Zu einer übergreifenden Sicht der Dinge gehören unbedingt die sogenannten "Tai-Chi-Klassiker", auf die sich viele Praktizierende oft und gern berufen - häufig mit einem schwärmerischen Unterton und einer gewissen "Deutungshoheit". Was genau zu diesen "klassischen Schriften" gehört, ist jedoch unklar. Manche der Dokumente werden auch für Fälschungen gehalten. Für die Anforderungen moderner Erwachsenenbildung eignen sich die "Taiji-Klassiker" bestenfalls als Belege für Anekdoten, Sekten-Nähe und Esoterik.

So verewigen sich Falschaussagen nur aus Loyalität. Für Krankenkassen-Zertifizierung hat der DTB-Arbeitskreis "Zentrale Prüfstelle Prävention" entsprechende Kriterien entwickelt. Schwerpunkt sind sogenannte krankmacher-Übungen. (Details hier: Tai Chi Krankenkassen Irrtümer).

Es gibt ein "Richtig-Lernen" auf drei unterschiedlichen Ebenen des Lern-Fortschritts - mein Lern-Modell ist sozusagen dreidimensional.  Eine Ganzheit ist mehr als die Summe der Teile - und etwas ganz anderes. So ist es auch beim richtigen Lernen östlicher Künste wie Taiji oder Qigong. Das vollständige Konzept: www.taichi-qigong-richtig-lernen-dr-langhoff.de


 

DTB-Distanzierung von Herrn Detlef Klossow Düsseldorf

Ich distanziere mich von Herrn Detlef Klossow. Vom Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. wird der Unterricht von Herrn Klossow nicht für Lehrerausbildung angerechnet. Mehr über den Ex-DDQT-Vorstand hier: Detlef Klossow Düsseldorf. Mehr zum Thema DDQT-Austritte bei der Diskussion um die DDQT Ausbildung und die AALL des DDQT.

Neue Multimedia-Stundenbilder kostenlos

Taiji-Qigong-Lehrer brauchen für die Krankenkassen-Zulassung keinen bestimmten Beruf sondern lediglich eine abgeschlossene Berufsausbildung. Zu meiner Tätigkeit als DTB-Ausbilder gehört auch die Erstellung von Nachweisen von Unterrichts-Tätigkeit von Kursleitern und Übungsleitern für die Zentrale Prüfstelle Prävention ZPP, mit der der Dachverband eng zusammenarbeitet. Wer sich nicht die Mühe machen will, die von der ZPP geforderten Stundenbilder zu erstellen, kann auch auf meine kostenlosen Vorlagen zurückgreifen. Dies gilt auch auf die vom DTB nicht anerkannten Stundenbilder der Qigong Gesellschaft Bei der Stundenbild-Erstellung kommt mir mein pädagogisch-didaktisches Wissen durch mein langjähriges Uni-Studium gut zustatten. Auch durch meine Dissertation über ganzheitliche Sehweisen kann ich recht kompetent größere Zusammenhänge in den Stundenbildern berücksichtigen. Das Grund-Thema  Taiji-Qigong in der Krankenkassen-Primärprävention wird erweitert für zahlreiche Zielgruppen-Programme u. a. für Senioren, Jugendliche, Anti-Aggressionstraning und Stress-Abbau in Betrieblicher Prävention.

Tai-Chi-Klassiker

Aufgrund neuerer Forschungen müssen bislang für richtig gehaltene Aussagen der Klassischen Schriften neu bewertet werden. Die wichtigsten Korrekturen inclusive Belegen und Fakten-Check finden Sie hier Tai Chi Klassiker Innere Kampfkunst

Tai Chi Chuan Symposium - 2009 und 2014

Auf dem Tai Chi Chuan Symposium 2014 stellen alle 5 Taiji-Familien ihre Kurzformen mit 16 Figuren vor. Auch die Yang Familie hat eine eigene Kurzform. Bereits seit längerem haben chinesische Stellen dafür Poster und eine DVD produziert. Eine Lehrer-Zertifzierung der "Authentischen Kurzform" wird erstmalig angeboten. "Authentisch" und Kurzform" - das ist doch mal was Neues. Augenscheinlich geht es um Tai-Chi-Fitness, um die entsprechenden Programme und um Instruktoren, die dies weltweit unterrichten können. Dafür wurde ein neues Verfahren entwickelt - das sogenannte QICP (Qualified Instructor Certification Program).

Für mich ist das neue Unterfangen recht interessant, da ich ganzheitliche Fitness-Programme mit Taiji und Qigong für unterschiedlichste Zielgruppen ja persönlich entwickelt habe. Immer wieder bin ich dabei Menschen begegnet, die, obwohl sie wenig Zeit hatten, dennoch diese Künste erlernen und praktizieren wollten. Verkürzte Formen können dabei helfen. Ich behalte diese Programm-Entwicklung weg von den originalen Formen weiterhin natürlich im Auge:

Dr. Langhoff über Tai Chi Symposium: Kurzform mit Wu WenhanKurzformen für Fitness, Wellness und Gesundheit, wie sie auf dem Symposium gelehrt werden, waren auch für Yang Zhenduo kein Tabu - schon sein Vater hatte ja für die Gesundheitsförderung die Familien-Form geändert und öffentlich gemacht. Für mich ist das neue Unterfangen recht interessant, da ich ganzheitliche Fitness-Programme mit Taiji und Qigong für unterschiedlichste Zielgruppen ja persönlich entwickelt habe. Immer wieder bin ich dabei Menschen begegnet, die, obwohl sie wenig Zeit hatten, dennoch diese Künste erlernen und praktizieren wollten. Verkürzte Formen können dabei helfen. Hier sieht man die Kurzform des Wu-Hao-Stils auf einer DTB-Lehrer-Fortbildung. Taken from Article "Dumbing Down Taijiquan - is this internal martial art becoming a commodity?" Yang Family Tai Chi Symposium.

Der vor langer Zeit von keinem Geringeren als Wu Tunan angestoßene Disput um die "offizielle Deutungshoheit" und angemessene Kampfkunst-Kriterien ist im Umfeld der Tagung neu entbrannt und hat zu neuen interessanten Fragen Anlaß gegeben. Die Standpunkte sind in der Tat unversöhnlich und unvereinbar - wer hat recht? Die für den Disput zentralen Fragen fanden jedenfalls keine zufriedenstellenden Antworten! Weiterlesen: Tai Chi Symposium.

Das Erlernen, bildet die QICP-Phase 1:

1. Erlernen der Yang Family 16 Form und der Zusatz-Übungen
2. Tai Chi Geschichte and Theorie
3. Tai-Chi-spezifische Grundlagen der Übungs-Techniken und der Körper-Mechanik
4. Lehr-Methodik und Kurs-Organisation

Nach dem Erlernen folgt als QICP-Phase 2 dann die Prüfung und Zertifizierung

1. Überprüfung der Solo Yang Family 16 Form
2. Schriftliche Prüfung
3. Praktische Lehr-Prüfung (45 Minuten)

Die DTB-Certification-Central hat jetzt einen Antrag entwickelt für Anrechenbarkeit von Unterricht anderer Verbände auf die Ausbildung des DTB. Mehr dazu am Beispiel Yang Chengfu Center Berlin.

Ich biete demnächst eine Ausbildung an für die Push-Hands-Technik Grosses Ziehen - siehe Dalü von Yang Chengfu und weitere Clans der Yang Family Tai Chi.

Dr. Langhoff ist Gründungsmitglied des Dt. Taichi-Bundes - Dachverband für Taichi und Qigong e. V.. Siehe dazu Tai Chi Ausbildung Deutschland und Tai Chi Ausbildung mit Prüfung. Demnächst beginnt der DTB-Ausbilder eine neue Push Hands Ausbildung in Hamburg. Mehr zum Händeschieben unter Push Hands Ausbildung. Neue Kurse für Baduanjin und Yijinjing bieten Mitgliedsvereine: Qi Gong Dachverband Gesundheits-Qigong Ausbildung. Offizielle DTB-Schulung in Hamburg über "Rechtes Handeln im Buddhismus": Wu Wei.

Yang Zhenduo: Yang Zhenduos Shanxi Yang Style Tai Chi Chuan Association: Yang Zhenduo (Update der DVDs und Standards/ Guidelines von Yang Zhenduo in Deutschland - vgl Ausbildung Tai Chi Deutschland). DTB-Zertifizierung bei Unterricht anderer Verbände: Tai Chi Kiel Thilo Krienke.

Yang Zhenduo und Schüler Yang Zhenhe

Ein Schüler von Yang Zhenduo beansprucht, eine alte, originale Form zu unterrichten, die auf Yang Zhenduos Ur-Großvater zurückgeht - also den Begründer des Yangstils Yang Luchan. Diese Behauptung ist nicht stichhaltig und sollte nicht unkritisch verbreitet werden. Auch sollte man wissen, dass Yang Zhenhe nicht zur Yang-Familie von Yang Luchan gehört. Quellen sind meine Fach-Artikel Yang Zhenhe und Yang Luchan.

Dr. Stephan Langhoff über Innere Kampfkünste

Dr. Langhoff Wu-Wei-InterviewDie Sonderstellung, die den Zehn Taiji-Prinzipien von Meister Yang Chengfu zugesprochen wurde, sollte revidiert werden - das ist die These von DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff. Es gibt in vielen Kampfkünsten sehr ähnliche, wenn nicht identische "Internals" z. B. im Judo, Shindo Yoshin Ryu Jujutsu von H. Otsuka und im Aikido. Allerdings werden sie nur selten öffentlich gelehrt und demonstriert. Wer mehr wissen möchte: Tai Chi Innere Kampfkunst sowie die Website zu Forschungen über Takamura Shindo Yoshin Ryu. Dazu auch Innere Kampfkünste mit Wudang-Philosophie: Asiatische Kampfkünste haben mehr gemeinsam als man früher dachte - so die Meinung von Experten. Dies belegen neuere Forschungen. Zudem steigt das Bedürfnis von Kampfkünstlern, über den "Brunnenrand" ihres eigenen Systems zu blicken, um aus übergeordneter Perspektive neue Zusammenhänge zu endecken. Quelle: Innere Kampfkunst. Kompatiblität von Yang-Stil-Standards: Yang Jun, die mehrfach geändert wurden - s. Chronologie über die Stufungen bei Yang Jun.

Wado-Ryu, Shindo Yoshin Ryu Jujutsu und Taijiquan

Künftig möchte ich mehr über die Hintergründe des Shindo Yoshin Ryu erfahren. H. Otsuka, der Lehrer meines Wado-Lehrers Teruo Kono (s. Teruo Kono / Nairiki / Shindo Yoshin Ryu) beherrschte diese Jujutsu-Kampfkunst-Art meisterhaft. Forschung gestaltet sich schwierig, weil vieles nur nicht-öffentlich weiter gegeben wird. Genauer gesagt, interessiert mich Shindo Yoshin Ryu nicht so sehr per se sondern hauptsächlich im Bezug zum Wado-Ryu-Karate und zum Tai Chi Chuan. Siehe dazu T. Kono



 

Haftungshinweis: /font>Alle Ratschläge sind sorgfältig erwogen und geprüft, dennoch ist eine Haftung für Personen- oder Sachschäden ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen.

Copyright 2008: Dr. Stephan Langhoff, Hamburg E-Mail