Push Hands (Tuishou): Schiebende Hände - Kampfkunst-Übungen mit Partner

"Push Hands (chinesisch Tui Shou)" bezeichnet im Tai Chi Chuan (Taijiquan) einen Set von Partnerübungen, die aufbauend auf den Erfahrungen mit der Taiji-Solo-Form die Tai-Chi-Prinzipien praktisch erweitern und als "soft skills" erfahrbar machen sollen. Diese "Essentials" bilden im traditionellen Wushu / Kungfu die Richtlinien zur Messung von Qualität und Kompetenz im Hinblick auf die Entwicklung "Innerer Kraft". Sie zeigen anschaulich auf, daß diese "Internals" durchaus "anfaßbar" sind - und keinesfalls "disembodied qualities" sind (wie Yang Zhenduo einmal treffend in einem Interview sagte. Damit ist unmittelbar das Training des Fajin verbunden. Dieses integrale Wirkprinzip, bündelt das "Jin (angewendetes Qi)" zur Optimierung des Krafteinsatzes.

"Push Hands (chinesisch Tui Shou)" bezeichnet im Tai Chi Chuan (Taijiquan) einen Set von PartnerübungenMeine Push-Hands-Grafik zeigt einige meiner chinesischen Lehrmeister (s. Push Hands / Tuishou Hamburg). Dazu zählen Yang Zhenduo, Fu Zhongwen, Fu Shengyuan, Yang Zhenhe und Zhang Youquan. Die Grafik enthält zudem Dalü-Anwendungen aus meinem Unterricht und das Bild einer Weide für das Shindo-Yoshin-Schule. Mein Interesse bei den Tuishou-Partnerübungen gilt primär der Yin-Yang-Philosophie und ihrem Prinzip des Wechselspiels von Iniative und Nachgeben (voll und leer). So gesehen ist Push-Hands eine ausgeklügelte Methode der Kommunikation, bei der "genaues Zuhören" und optimale Anpassung gefordert werden. Push Hands ist Forschung und Problemlösung gleichermaßen. Im Kern geht es bei dem Zusammenspiel der Übenden um Konflikt-Strategie und konkret darum, eine bestehende unvorteilhafte Situation (Yin) in eine vorteilhaftere (Yang) zu verwandeln und Schaden abzuwenden. Da der Partner genau dasselbe, aber für sich, will, entsteht ein lebhaftes Wechselspiel mit stetig kreisenden Bewegungsschleifen. Damit beinhaltet Tuishou-Üben letztlich auch Resilienz-Training und Stärkung der Inneren Kraft. Bildquelle: Push Hands (Tuishou). Dort auch Kurskalender, Kursgebühren, Orte und Zahl der freien Plätze.

Tuishou-Unterricht und Lehrerausbildung in Hamburg

Eine kombinierte Lehrerausbildung für Tai Chi Chuan und Qigong ab 29,90 Euro pro Monat? Bei einer Schule mit dreißigjähriger Efahrung und mit Prüfsiegel Weiterbildung Hamburg) Und mit einem DTB-Ausbilder mit fünfzigjähriger Erfahrung mit dem Übungsgut. Wie kann das alles sein - ein solches Angebot für Lehrerausbildung scheint unglaublich - und dann noch mit Kassenzertifizierungl und als Bildungsurlaub (!) ... Das vermutlich eintretende Bauch-Gefühl "was billig ist, kann nicht gut sein" wird beim DTB-Dachverband anschaulich und eindrucksvoll widerlegt! Infografiken, Terminkalender und die Zahl der freien Plätze bei der "DTB-Lehrerschmiede" in Hamburg.

Yang Chengfu Tuishou (Push Hands) in HamburgIch unterrichte Push Hands in meinem wöchentlichen Unterricht in mehreren Stadtteilen Hamburgs (Eimsbüttel, Poppenbüttel, Schnelsen) und in Wedel. Grundlage der inspirierenden Yin-Yang-Bewegungsschleifen sind die Tuishou-Routinen der Yang-Familie nach Altmeister Yang Chengfu. Wie man an der Graphik sieht, ist er im Geiste auch in Hamburg zu Gast. Seinen Sohn Yang Zhenduo hatte ich für Seminare nach Hamburg eingeladen. Thema waren die Tai-Chi-Prinzipien. Sie liegen auch dem Tuishou zugrunde und machen sie an einem Partner erfahrbar. Auf meine Einladung hin unterrichtete auch Meister Fu Shengyuan Push Hands in Hamburg. Er ist der Sohn von Fu Zhongwen, der als Tuishou-Koryphäe weltweit bekannt ist. Fu war Yang-Chengfu-Meisterschüler.

Zu den Tuishou-Routinen gehören vertikaler Kreis, horizontaler Kreis sowohl einhändig als auch zweihändig. Ich lehre die Bewegungsschleifen sowohl im Taiji-Grundstand als auch im Bogenschritt. Im Rahmen der zugrundeliegenden Yin-Yang-Methodik trainieren wir sowohl die Angreifer-Rolle als auch die Verteidiger-Rolle intensiv. So können die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede präzise herausgearbeitet und differenziert werden. Teil meines Curriculums sind auch die Dalü-Schrittfolgen, die Nairiki-Kata und weitere Aufbau-Übungen zur Entwicklung der Inneren Kraft. In meinem Hamburger Push-Hands-Unterricht achte ich darauf, daß jeder mit wechselnden Partnern trainiert.

Push-Hands-Partnerübungen sind gut einsetzbar bei vielen Organisationen - immer da, wo es um Partner-Übungen, um Gemeinsamkeit und um gemeinschaftliches Lernen geht. Die Ausbildung findet auch in Hamburg statt: Mit vielen Hamburger Einrichtungen wird Push Hands unterrichtet, wobei die Qualität, Methodik und Zielsetzungen sehr unterschiedlich sind. Push Hands kann man in Hamburg beim Tai Chi Zentrum Hamburg e. V. erlernen.

 Push-Hands-Meister - Lehrer von Dr. Langhoff I

Neuer Artikel von Dr. Langhoff. Er sagt: Ich werde häufig befragt zum Thema "Push-Hands-Meister" bzw. "Tuishou-Meister" und das hat seinen Grund zum einen darin, daß ich über meine persönlichen Kontakte zu chinesischen Pushhands-Meistern ja recht offen berichte und zum anderen in meiner wisssenschaftlichen Prägung, die auf Esoterik-Folklore verzichtet. Viele Fragende empfinden dies offenbar seriöser als die gängigen geschönten "Hofberichtserstattungen"  der Community. Was man wissen sollte:  "Push-Hands-Meister" ist keine klar definierte Auszeichnung - die "Meisterschaft" liegt ganz klar im Auge des Betrachters. Zudem distanziere ich mich von dem heutigen verwässerten Tuishou (Push-Hands) mit seinen seltsamen Reglements.

 Push-Hands-Meister - Lehrer von Dr. Langhoff II

Die Tuishou-Partner-Sets bilden eine traditionell überlieferte Ergänzung zum Praktikum der Taiji-Solo-Formen. Sie entwickeln innerer Kraft, die für den beruflichen und privaten Alltag von großem Vorteil ist. Push-Hands mit seinem Einsatz von Fajin-Explosivkraft ist die thematische Klammer für Taijiquan und Qigong. Die chinesischen Tai-Chii-Qigong-Lehrmeister von Geschäftsführer Dr. Langhoff und ihre weltweite Reputation als Push-Hands-Meister bilden den Gegenstand lebhafter Diskussionen mit dem renommierten DTB-Ausbilder. Das hat seinen Grund zum einen darin, daß er über seine persönlichen Beziehungen zu chinesischen Tuishou-Meistern recht offen berichtet und zum anderen in seiner wisssenschaftlichen Prägung, in der für die traditionelle Esoterik-Folklore kein Platz ist. Dies kommt bei vielen Menschen offenbar weit besser an als die gängigen naiv-geschönten "Hofberichtserstattungen"  der Szene. Zudem gilt:  "Push-Hands-Meister" bzw. "Tuishou-Meister" ist keine klar definierte abgrenzbare Graduierung - die "Meisterschaft" liegt ganz klar im Auge des Betrachters. Quelle: Push-Hands-Meister /Tuishou-Meister.

Taijiquan als Kampfkunst: Schiebende Hände in Hamburg

Push Hands Hamburg Ausbildung/ Ausbilder: Schiebende Hände

Chinesische Meister demonstrieren Tui Shou in Hamburg

Push-Hands-Meister aus dem Ursprungsland China unterrichten in Hamburg. Sie leiten Seminare für die dem Dachverband angeschlossenen Vereine.

Chinesische Push-Hands-Meister wie Yang Zhenduo und Fu Shengyuan beim Pushhands-Unterricht in Hamburg.

Push Hands Hamburg: Yang Zhenduo

Hier sieht man die chinesischen Meister Yang Zhenduo mit seinem Enkel Yang Jun bei einer Tuishou-Demo in Hamburg.

Quelle/ Push Hands Hamburg Ausbildung: Schiebende Hände Push Hands Hamburg u. bundesweit

 

Push-Hands Hamburg: Fu ShengyuanDr. Langhoff mit Push-Hands-Meister Fu Shengyuan in Hamburg

Hier sieht man den chinesischen Meister Fu Shengyuan bei einer Tuishou-Demo in Hamburg.

 

Push Hands Hamburg: Meister Zhang Youquan DemoDr. Langhoff mit Push-Hands-Meister Zhang Youquan in Hamburg

Hier sieht man den chinesischen Meister Zhang Youquan bei einer Tuishou-Demo in Hamburg.

Berufliche Weiterbildung für Multiplikatoren aus sozialen, pädagogischen, psychologischen Berufsfeldern sowie aus dem Gesundheitswesen. Shaolin-Qigong, Gesundheits-Qigong Qigong Ausbildung Hamburg Leitung Dr. Stephan Langhoff

Dalü-Kurs in Hamburg

Push-Hands (Tuishou) in Hamburg: Dalü-Partner-Set mit Dr. LanghoffMein erster Kurs für die Übung des "Großen Ziehens", wie Dalü übersetzt heißt, liegt schon etliche Jahre zurück. Nach dem großen Anklang habe ich das Dalü-Training in meine wöchentlichen Kurse integriert und es gehört auch zum Standard-Curriculum des DTB-Zentralverbandes.

Ausbildungen für Push Hands / Tui Shou in Hamburg

In der amerikanischen Fachzeitschrift "Tai Chi Magazine" werden häufig exzellente Berichte veröffentlicht, in denen über Forschung berichtet wird. Schwerpunkt ist auch Push Hands. Die Erkenntnisse werden laufend in die Curricula der Aus- und Fortbildung eingearbeitet.

Das Wichtigste zu Push Hands

Ich werde häufig gefragt, was beim Tuishou, den "Schiebenden Händen" das Wichtigste sei. Das ist sicher vom Schwerpunkt des Interesses des Fragenden abhängig. Genau genommen ist jedenfalls der Aspekt der realistischen Kampfkunst unwichtig - zu künstlich sind die Push-Hands-Regeln. Für Kampfkunst-Philosophie hingegen sind die Schiebenden Hände äußerst ergiebig und fruchtbar - zeigen die Techniken und Strategien doch anschaulich und nachvollziehbar das Yin-Yang-Prinzip auf: Man bildet mit dem Partner eine Ganzheit.

Pushhands Ausbildung Hamburg mit Qualitätssiegel

Möchten Interessierten die Hohe Kunst des Tui Shou beim Tai Chi Zentrum in Hamburg erlernen, so haben sie den Vorteil der Überprüfung durch den Dachverband und den Weiterbildung Hamburg e. V., der dem gemeinnützigen Institut seit 1992 das Qualitätssiegel "Geprüfte Weiterbildungseinrichtung" verleiht.

 

Push Hands Hamburg: Christiane StephanPush Hands Hamburg: Ausbildung von Christiane

Quelle: Push Hands Hamburg

 

Push Hands, auch "Schiebende Hände" genannt,  lehrt das Siegen durch Nachgeben. Es geht um Spüren und Folgen. Der Anfänger beginnt mit Übungen horizontal und erlernt darauf aufbauend Schritt für Schritt  vertikale Ausweichbewegungen.

 

Push Hands Hamburg: Angela UliPush Hands in Hamburg: Ausbildung Uli und Angela

Quelle: Push Hands Hamburg

 

Die Technik des "Tui Shou", der "Schiebenden Hände" ist nicht nur faszinierend sondern spiegelt die Yin-Yang-Philosophie des Ostens sehr schön wider.

Push Hands TreffenHamburg: WiebkeSchiebende Hände: Aufnahmen zur Push Hands DVD mit Stephan und Wiebke

Auch Push Hands DVDs sind in Hamburg erhältlich zum Vorbereiten und Nachbereiten der Unterrichtsstunden.  Es ist ein Lehrfilm für Theorie und Praxis und bezieht auch meine Schüler ein.

Doku Schiebende Hände: Push Hands Ausbildung in Hamburg mit Qualitätssiegel.

DDQT Vorstand "Dauerärgernis Langhoff" ?

Zur Reputation des Taijiquan und Qigong in Deutschland möchte der DDQT beitragen. Dabei bezieht er mich auf eine überraschende Weise mit ein. Dazu mehr DDQT Vorstand.